Kategorie: Aktion

Steine überspringen, mit Steinen bauen – unser Jahr 2019

Steine überspringen, mit Steinen bauen – das war unsere Aktionsidee in diesem Jahr: Stolpersteine überspringen und mit vielen Mosaiksteinen das Bild einer besseren, friedlicheren Welt zusammenbauen, in der weltweit die Menschenrechte als Meilensteine für gerechten Umgang miteinander aufgestellt und eingehalten werden. Erfreulicherweise gibt es auch immer wieder Erfolge zu vermelden, oft aus Ländern, wo wir Weiterlesen

Ökumenisches Gemeindefest Köln-Ostheim am 01.09.2019

St. Servatius Köln-Ostheim

Zum ersten Mal hatten wir – dank des Einsatzes der evangelischen Pfarrerin Frau Stangenberg-Wingerning – am 01.09.2019 einen ai-Infostand bei dem ökumenischen Gemeindefest an St. Servatius in Köln-Ostheim. Da wir knapp vor der  „Essensmeile“ positioniert waren, wollten viele BesucherInnen Essensbons  kaufen und blieben deshalb zunächst an unserem langen Tisch stehen. Das gab uns schnell die Weiterlesen

Gemeindefest Pauluskirche Köln-Dellbrück

Am 30.06.2019 haben wir mit einem Infostand am Gemeindefest der Pauluskirche in Köln-Dellbrück teilgenommen. Das Motto des Tages „Aus der Quelle leben“ sahen wir in Verbindung mit den Menschenrechten und legten viel Informationsmaterial aus, sammelten aber auch Unterschriften für eine inhaftierte Frau in Eritrea, für den Menschenrechtler Ojub Titiev, der in Russland inhaftiert ist, und Weiterlesen

Besuch beim Westdeutschen Rundfunk

Im Mai erhielt unsere Gruppe eine Anfrage vom WDR, Rentnerinnen und Rentnern Amnesty International vorzustellen und ihnen unsere vielfältigen Aufgaben näher zu bringen. Ursula Kleinert und ich erlebten eine sehr interessierte Zuhörerschaft und wir stellten u.a. auch einige Einzelschicksale vor. So konnten wir Unterschriften auf verteilten Petitionslisten sammeln. Es gab viele Fragen und das große Weiterlesen

Theater der Keller

Unsere Gruppe macht amnesty international nicht nur in Kirchengemeinden durch spezielle Gottesdienste bekannt, sondern sucht auch andere Möglichkeiten, z.B. bei geeigneten Opernaufführungen, Ausstellungen oder Theaterstücken. So hatten wir seit Januar 2019 mit Unterstützung aus anderen Kölner Gruppen mehrfach Infostände im Kölner Theater der Keller, Kleingedankstr., zu dem Stück „Das angehaltene Leben“ nach dem Roman von Weiterlesen

Erfolgreicher amnesty-Gottesdienst in Köln-Dünnwald

Wir haben am 10. März 2019 erneut einen erfolgreichen Gottesdienst gestaltet, diesmal im rechtsrheinischen Dünnwald. Wir haben uns vorab mit Pfarrer Krall kurzgeschlossen. Am Samstag vor dem Gottesdienst haben wir eine Doppelstunde über Menschenrechte mit den Konfirmanden der Gemeinde gestaltet.  Die Konfirmanden haben sich sehr aktiv an der Gestaltung des Gottesdienstablaufs beteiligt.  Das war wirklich Weiterlesen